Igea schwarzes Gesteinsmehl

Unsere landwirtschaftlichen Böden leiden derzeit unter einer Verschlechterung oder einem Verlust des Gleichgewichts ihrer Eigenschaften, was ihre Produktivität einschränkt und die Qualität des Produkts mindert. Wie bei jedem Problem ist eine Lösung erforderlich, und diejenige, die im Moment als die effektivste gilt, ist die Verwendung von Gesteinsmehl.

Die Bodendegradation äußert sich in physikalischen (Erosion), chemischen (Nährstoffmangel, Säuregrad, Salzgehalt) und biologischen Aspekten:

  • Erosion entspricht dem Prozess der Abtragung der Erdoberfläche, entweder durch Einwirkung von Naturkräften oder durch den Menschen durch die Kräfte der Natur oder durch den Menschen, bekannt als beschleunigte Erosion. Falsche Praktiken tragen zur Umwandlung des Bodens bei, der eine nicht erneuerbare und sehr empfindliche Ressource ist.
  • Chemische Degradation kann als Verlust von Nährstoffen (oder übermäßige Anreicherung eines Nährstoffs) und erhöhter Salz- oder Säuregehalt definiert werden.
  • Der biologische Abbau wird durch den Abbau von organischen Stoffen dargestellt.

Nachhaltigkeit bedeutet nicht notwendigerweise eine anhaltende Stabilität des Produktivitätsniveaus, sondern vielmehr die Fähigkeit des Landes, das frühere Produktionsniveau schnell wieder zu erreichen oder einen Trend zu steigender Produktivität nach einer ungünstigen Periode aufgrund von Naturgewalten oder menschlichem Missmanagement, neben anderen Faktoren, wieder aufzunehmen.

Gesteinsmehl hat sich als Lösung für das Problem der Bodendegradation bewährt. Es ermöglicht die Remineralisierung des Bodens, hält die Bodenfeuchtigkeit zurück, verbessert die Bodenstruktur und stabilisiert den pH-Wert des Bodens, begrenzt die Erosion und erhöht die organische Substanz.

Darüber hinaus verschmutzt Gesteinsmehl weder den Boden noch die Luft oder das Wasser von Nutzpflanzen und trägt zur Produktionssteigerung bei (bis zu 25 % bei Obst und Gemüse). Dies allein macht es zu einer wichtigen Option, die man in Betracht ziehen sollte.

Kurzum, Gesteinsmehl hilft, die natürlichen Bedingungen wiederherzustellen. Chemische Düngemittel und Kunstdünger hingegen sind nur ein künstliches und temporäres Hilfsmittel, das am Ende das gesamte Ökosystem beeinträchtigt.

Rocas negras cantera Igea
Arena micronizada de color negro

Schwarzer Felsen Igea

Unser exklusivster Stein, der im Werk Igea (La Rioja) gewonnen wird. Es ist ein Sedimentgestein mit einer dunklen Farbe und reich an Kalzium, Magnesium, Eisen und Kieselsäure.

Um das Gesteinsmehl zu erhalten, brechen wir die Steine und sieben den Sand, bis wir ein feines, mehlähnliches Pulver mit einer Korngröße zwischen 0 und 1 mm erhalten.

Zusammensetzung von Black Rock Flour Igea

KieselerdeTonerdeEisenCalciumTitanManganKaliumMagnesiumPhosphorsäure-AnhydridNatriumVerlust bei Zündung
31,20%11,70%4,34%19,10%0,40%0,06%2,71%4,83%0,17%0,65%22,23%

Im Vergleich zum Basaltsteinmehl, das zu den am häufigsten verwendeten gehört, zeichnet sich das schwarze Gestein von Igea durch höhere Kalzium- und Kaliumwerte aus, wobei der Gehalt an Kieselsäure und Magnesium ähnlich hoch ist.

Calcium und Kalium haben einen positiven Einfluss auf die Produktions- und Qualitätsdaten sowohl von Stein- als auch von Kernobstbetrieben, die Verbesserungen beziehen sich auf die Reifung, Mast und Qualität der Früchte.

Kalzium ist als bestimmender Faktor für die Fruchtqualität sehr wichtig, da es u.a. für Härte, Konservierung und höheres Gewicht sorgt. Calcium trägt auch zu einer besseren Reifung, weniger Stress für die Pflanze, gleichmäßigeren Früchten dank mehr Zellteilung und mehr Zellen zum Schutz der Pflanze vor Krankheitserregern, insbesondere Pilzen, bei.

Kalium sorgt für unsere Gesundheit und auch für die Qualität der Früchte, es reduziert Wasserstress und macht die Fruchtzellen durchlässiger, was mehr Wasser in der Frucht begünstigt. Dadurch, dass wir dank Kalzium mehr Zellen haben, haben wir auch mehr Wasserhaltevermögen.

Es muss berücksichtigt werden, dass ein Überschuss an Stickstoff, Kalium und Magnesium die Kalziumabsorption beeinträchtigt, da sie antagonistische Elemente mit Kalzium sind. Das schwarze Gesteinsmehl von Igea hat ein sehr ausgewogenes Verhältnis all dieser Nährstoffe, was den Düngeprozess für den Verbraucher einfacher macht.

ENTDECKEN SIE ALLE MÄRKTE UND ANWENDUNGEN FÜR MIKRONISATE

+ INFO

    Name*

    Telefon*

    Email*

    Fach*

    Nachricht*